7. Internationaler Waldkunstpfad
Kunst Biotope

wkp7-webtitel unten klein

im Wald am Böllenfalltor, Darmstadt

Auch nach dem Ende der Ausstellung sind die meisten Kunstwerke zu sehen.

Die Broschüre mit Lageplan und Künstlertexten erhalten Sie für 3 € im Internationalen Waldkunst Zentrum, Luwigshöhstraße 137, Darmstadt oder im Darmstadt Shop, Luisenplatz 5 während der jeweiligen Öffnungszeiten. Sie können den Plan auch per Post bei uns bestellen.

Wir bieten auf Anfrage Führungen für Gruppen auf dem Waldkunstpfad und auf dem IWZ Gelände an.

Gruppenführungen € 80,- (bis 30 Personen), auf Anfrage auch mit Kaffee und Kuchen im IWZ. Kinderführungen (bis 30 Teilnehmer) € 70.-, Kinderworkshops € 90,- Kontakt

 

Mit einer positiven Bilanz geht der 7. Internationale Waldkunstpfad zu Ende

Zehn Prozent mehr Besucher interessierten sich für die Installationen und Performances der 21 Künstler aus zwölf Ländern – Sechs Wochen lang gab es auf dem 2,6 Kilometer langen Rundweg Kunst und viel Programm – Ein Drittel der Werke verlässt den Wald.

Darmstadt, 30. September 2014. Rund 23.000 gezählte Besucher und mehr als hundert Führungen – das ist die stolze Bilanz des 7. Internationalen Waldkunstpfades mit dem Motto Kunst-Biotope, der am Sonntag, 28. September, zu Ende ging. Verglichen mit dem Waldkunstpfad 2012 konnten wir bei der Besucherzahl um zehn Prozent zulegen, freut sich Kuratorin Ute Ritschel über den wachsenden Zuspruch, den die Freilichtausstellung bei Kunstinteressierten und Waldspaziergängern findet.

Weiterlesen: Mit einer positiven Bilanz geht der 7. Internationale Waldkunstpfad zu Ende