Programm

wkp7-webtitel unten klein

vom Samstag, 16.8. - Sonntag, 28.9.2014
im Wald am Böllenfalltor, Darmstadt

Öffnungszeiten Infostand:
Samstag 14 - 19 Uhr, Sonntag 11 - 19 Uhr

 

Montag 4.8. - Mittwoch 6.8.2014

10 - 13 Uhr Floating Observatories und Was ist ein Habitat dreitägiger Kinderworkshop mit Marie Gayatrie, Treffpunkt am Goetheteich (pro Kind 60 €) Anmeldung im Internationalen Waldkunst Zentrum

   

Dienstag 5.8.2014

17 Uhr Kitchen Biotope Künstlergespräch mit Bob Budd, Ort: Erste Kreuzung nach dem Infostand

 

Mittwoch 6.8.2014

17 Uhr Pfröpflinge im Biotop Les Fujak (M. Neuendorf/O. Huet) Einladung zum Gespräch und zur Pflanzaktion am Osthang, Ort: Architektursommer am Osthang, Olbrichweg

20 Uhr Mittwochsforum Künstler im Gespräch: Valeria Codara, Rumen Dimitrov, 431art - Torsten Grosch/ Haike Rausch, Thomas May, Lutz Nevermann, Ri Eung Woo, Ort: Internationales Waldkunst Zentrum

   

Donnerstag 7.8.2014

17.30 Uhr Pfröpflinge im Biotop Les Fujak (M. Neuendorf/O. Huet) Gegeneinladung zum Gespräch und zur Pflanzaktion der Pflanzen des Osthangs auf dem Waldkunstpfad. Ort: Infostand

 

Donnerstag 7.8.2014 - Samstag 9.8.2014

may grashalminstitut vorlage1 t

12 - 17 Uhr zu Gast im Herrngarten: 9. KunstTREFFpunkt GrashalmInstitut Interaktionen und Gespräche mit Thomas May, unterstützt vom Kultursommer Südhessen, Ort: Herrngarten, Eingangstor Karolinenplatz.

   

Montag 11.8.2014

15 - 17 Uhr Kinder begegnen Künstlern - Kids meet Artists, Floating Observatories - Schwimmende Biotope mit Marie Gayatrie. Führung und Workshop (pro Kind 3 €) Treffpunkt: Infostand

20 Uhr Unframing Nature Neue Tendenzen in Kunst und Natur. Vortrag von John Grande, Kritiker und Journalist, Kanada, Ort: Internationales Waldkunst Zentrum

 

Dienstag 12.8.2014

15 - 17 Uhr Kinder begegnen Künstlern - Kids meet Artists, GrashalmProjekt mit Thomas May. Führung und Workshop (pro Kind 3 €) Treffpunkt: Infostand

15 Uhr Führung zur Kunst im Entstehungsprozess und Gespräche mit Künstlern, Ort: Treffen am Infostand (Preis 5 €)

   

Mittwoch 13.8.2014

15 - 17 Uhr Kinder begegnen Künstlern - Kids meet Artists, Hund Holz Hütte als Forschungsstation mit R&ST - Raabe-Stephan/Piet Trantel. Führung und Workshop (pro Kind 3 €) Treffpunkt: Infostand

20 Uhr Mittwochsforum Künstler im Gespräch zu Gast am Osthang, Les Fujak (Margrit Neuendorf/Olivier Huet), Waltraud Munz, Tim Norris, R&ST - Raabe-Stephan/Piet Trantel. Einführung Ute Ritschel und John Grande, Ort: Architektursommer am Osthang, Olbrichweg 

 

Samstag 16.8.2014

15 Uhr Eröffnung des 7. Internationalen Waldkunstpfades Kunst Biotope

Ort: Am Ludwigshöhturm

Begrüßung:
Isabel Merkle, 1. Vorsitzende, Verein für Internationale Waldkunst e.V.
Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt und Schirmherr
Dr. Julia Cloot, Kuratorin und stellvertr. Geschäftsführerin, Kulturfonds Frankfurt RheinMain
Hilmar Branz, stellvertr. Leiter Forstamt Darmstadt

Einführung: Ute Ritschel, Kuratorin, Verein für Internationale Waldkunst e.V.

Nach der Eröffnung werden die Künstler an ihren Kunstwerken sein und mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

16 Uhr Bumbus Performance von Linda Molenaar, Ort: Ludwigshöhe

16 - 18 Uhr Seegestöber Interaktion mit Sound Poles von Lutz Nevermann

17.30 Uhr Performance Seegestöber Ort: Goetheteich

16 - 18 Uhr Hund Holz Hütte Aktion mit R&ST - Raabe-Stephan/Piet Trantel, Ort: Kreuzung nach dem Infostand

16 - 18 Uhr Nature Weaving Aktion am Forest Gate von Kaidin M Lehouelleur, Ort: Forest Gate

16 - 18 Uhr Bauchpinselmaschine Dezentrale Aktion von Käthe Wenzel

16.30 Uhr Moss visitors from outer space Einführung zum BankART Projekt 431art - Torsten Grosch/Haike Rausch Ort: am Kunstwerk nahe Ludwigshöhe

16.30 Uhr Spring Colonies - A Choreografic Map Besuch der Kolonien mit Waltraud Munz, Treffpunkt Infostand Ludwigshöhturm

17 Uhr Wachsendes Boot Gespräch mit Alois Lindenbauer, Ort: Kunstwerk nahe Infostand

18 Uhr Bumbus Performance von Linda Molenaar, Treffpunkt: Infostand

   

Sonntag 17.8.2014

11 - 18 Uhr Hund Holz Hütte Aktion mit R&ST - Raabe-Stephan/Piet Trantel, Ort: Kreuzung nach dem Infostand

11.30 Uhr Einführung zum Kitchen Biotope von Bob Budd, Ort: Kreuzung nach dem Infostand

12 Uhr Nature and Culture along the Forest Path Geführter Vortrag von John Grande (Englisch) Treffpunkt: Infostand

13 Uhr Wachsendes Boot Gespräch mit Alois Lindenbauer, Ort: Kunstwerk nahe Infostand

13 - 18 Uhr Seegestöber Interaktion mit Sound Poles von Lutz Nevermann

15.30 Uhr Performance Seegestöber Ort: Goetheteich

14/16/18 Uhr Bumbus Performance von Linda Molenaar, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 17 Uhr Naturformen im Kinderkunst Laboratorium Kinderführung mit Workshop im Kunstbiotop von Katharina Eckert. Gefördert von Merck, Treffpunkt: Infostand (Alter 5-12 Jahre, pro Kind 3 €)

16.30 Uhr Spring Colonies - A Choreografic Map Besuch der Kolonien mit Waltraud Munz, Treffpunkt: Infostand

17 Uhr Moss visitors from outer space Einführung zum BankART Projekt 431art - Torsten Grosch/Haike Rausch, Ort: am Kunstwerk nahe Ludwigshöhe 

 

Samstag 23.8.2014

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 17 Uhr Mikrokosmen und Biotope - Kinder bauen ihr eigenes Kunstbiotop, Kinderführung mit Workshop im Kunstbiotop von Katharina Eckert. Gefördert von Merck, Treffpunkt: Infostand (Alter 5-12 Jahre, pro Kind 3 €)

18.30 Uhr Wald-KUNST-Dinner, durchgeführt von Whiskykoch, Darmstadt, mit Führung zum BankART Projekt Moss Visitors from Outer Space, Ort: Arkaden des Ludwigshöhturm, Preis 69 € inkl. 4 Gänge und 4 Whiskies. Der Preis beinhaltet 5 € als Benefiz für den Waldkunstpfad. Buchung über die Homepage www.whiskykoch.de

   

Sonntag 24.8.2014

11 Uhr Kunst als Biotop und Nature Art Geführter Vortrag Ute Ritschel, Kuratorin Waldkunst, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 18 Uhr Bewohnbare Kunstbiotope selbst gemacht: Bienenhotels bauen mit den Geopark-Rangern, Familienworkshop in Kooperation mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald (Preis pro Familie 15 € inkl. 1 Bienenhotel) Anmeldung Internationalen Waldkunst Zentrum, Ort: Essplatz Kreuzung nach dem Infostand

17 Uhr Einführung zum Kitchen Biotope von Bob Budd, Ort: Kreuzung nach dem Infostand

 

Freitag 29.8.2014

17 - 18 Uhr Geotope und Kunstbiotope Geführter Vortrag von Dr. Jutta Weber, Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, Treffpunkt: Infostand

20 - 24 Uhr Darmstädter Lange Nacht - Waldkunst zu Gast im Welcome Hotel, Waldkunstfilme der vergangenen Jahre von Hans Sachsse u.a., Ort: Welcome Hotel, Karolinenplatz 4, Darmstadt

   

Samstag 30.8.2014

14/17 Uhr Bumbus Performance von Linda Molenaar, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 17 Uhr Naturformen im Kinderkunst Laboratorium Kinderführung mit Workshop im Kunstbiotop von Katharina Eckert. Gefördert von Merck, Treffpunkt: Infostand (Alter 5-12 Jahre, pro Kind 3 €)

 

Sonntag 31.8.2014

12/14/17 Uhr Bumbus Performance von Linda Molenaar, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 18 Uhr Seegestöber Interaktion mit Sound Poles von Lutz Nevermann, Treffpunkt: Goetheteich

   

Freitag 5.9.2014

17 Uhr Stadt als Biotop. Über Leidenschaft zur Gestaltung. Geführter Vortrag von Dr. Peter Noller, Treffpunkt: Infostand

 

Samstag 6.9.2014

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 17 Uhr Mikrokosmen und Biotope - Kinder bauen ihr eigenes Kunstbiotop Kinderführung mit Workshop im Kunstbiotop von Katharina Eckert. Gefördert von Merck, Treffpunkt: Infostand (Alter 5-12 Jahre, pro Kind 3 €)

17 Uhr Ronja Räubertochter Premiere Theaterstück nach Astrid Lindgren von Kindern für Kinder. Regie Kirsten Uttendorf. Eintritt frei. Gefördert von der Bürgerstiftung Darmstadt, Treffpunkt: Goetheteich

   

Sonntag 7.9. 2014

11.30 Uhr Einführung zum Kitchen Biotope von Bob Budd, Ort: Kreuzung nach dem Infostand

14 Uhr Spring Colonies - A Choreografic Map Besuch der Kolonien mit Waltraud Munz, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

17 Uhr Ronja Räubertochter Theaterstück nach Astrid Lindgren von Kindern für Kinder. Regie Kirsten Uttendorf. Eintritt frei. Gefördert von der Bürgerstiftung Darmstadt, Treffpunkt: Goetheteich

 

Samstag 13.9.2014

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 17 Uhr Naturformen im Kinderkunst Laboratorium Kinderführung mit Workshop im Kunstbiotop von Katharina Eckert. Gefördert von Merck, Treffpunkt: Infostand (Alter 5-12 Jahre, pro Kind 3 €)

15 - 18 Uhr Seegestöber Interaktion mit Sound Poles von Lutz Nevermann, Ort: Goetheteich

17 Uhr Ronja Räubertochter Theaterstück nach Astrid Lindgren von Kindern für Kinder. Regie Kirsten Uttendorf. Eintritt frei. Gefördert von der Bürgerstiftung Darmstadt, Treffpunkt: Goetheteich

   

Sonntag 14.9.2014

12 Uhr Spring Colonies - A Choreografic Map Geführter Vortrag mit Waltraud Munz, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 18 Uhr Seegestöber Interaktion mit Sound Poles von Lutz Nevermann

16 Uhr Performance Seegestöber Ort: Goetheteich

17 Uhr Ronja Räubertochter Theaterstück nach Astrid Lindgren von Kindern für Kinder. Regie Kirsten Uttendorf. Eintritt frei. Gefördert von der Bürgerstiftung Darmstadt, Treffpunkt: Goetheteich 

 

Samstag 20.9.2014

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 17 Uhr Mikrokosmen und Biotope - Kinder bauen ihr eigenes Kunstbiotop, Kinderführung mit Workshop im Kunstbiotop von Katharina Eckert. Gefördert von Merck, Treffpunkt: Infostand (Alter 5-12 Jahre, pro Kind 3 €)

20 Uhr Nachtschwärmer im Kunstbiotop Taschenlampenführung für die ganze Familie mit Katharina Eckert, Treffpunkt: Infostand (p.P. 5 €, Kinder frei)

   

Sonntag 21.9.2014

11 Uhr Urbanisten begegnen Natur Geführter Vortrag von Peter Werner, Institut Wohnen und Umwelt Darmstadt, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr JuniorWaldkunstGuides der Lichtenbergschule Darmstadt, Familienführung (p.P. 3 €, Kinder frei), Treffpunkt: Infostand

18 Uhr Einführung zum Kitchen Biotope von Bob Budd, Ort: Kreuzung nach dem Infostand 

 

Samstag 27.9.2014

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 - 17 Uhr Naturformen im Kinderkunst Laboratorium Kinderführung mit Workshop im Kunstbiotop von Katharina Eckert. Gefördert von Merck, Treffpunkt: Infostand (Alter 5-12 Jahre, pro Kind 3 €)

15 - 18 Uhr Seegestöber Interaktion mit Sound Poles von Lutz Nevermann, Ort: Goetheteich

17 Uhr Moss visitors from outer space Gespräch mit 431art - Torsten Grosch/Haike Rausch, Ort: am Kunstwerk kurz vor der Ludwigshöhe

   

Sonntag 28.9.2014

15 Uhr Öffentliche Führung, Treffpunkt: Infostand

15 Uhr JuniorWaldkunstGuides der Lichtenbergschule Darmstadt, Familienführung (p.P. 3 €, Kinder frei), Treffpunkt: Infostand

15 - 18 Uhr Seegestöber Interaktion mit Sound Poles von Lutz Nevermann

17 Uhr Performance Seegestöber Ort: Goetheteich